Wenn Sie diese Seite nutzen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen ICH AKZEPTIERE COOKIES
Fronius Deutschland
Klicken Sie hier, um Land oder Sprache auszuwählen
Über uns Produkte Fokus Photovoltaik Info & Support Aktuelles Kontakt
Home/Solar Energy/Fokus Photovoltaik/PV lohnt sich! 

PV lohnt sich!

Rendite war gestern – Eigenverbrauch ist die Zukunft

 

Im Hinblick auf stetig steigende Energiekosten lohnt sich die Investition in eine PV-Anlage heute erst recht. Aufgrund der der EEG-Förderungskürzungen ist zwar keine hohe Rendite mehr zu erwarten, aber PV-Anlagenbetreiber können durch den Eigenverbrauch ihres selbsterzeugten Stroms bares Geld sparen -  trotz der mit dem EEG 2014 eingeführten Abgabe auf die Eigenstromnutzung bei PV-Anlagen > 10 kWp. Denn durch die stetig sinkenden Preise für PV-Anlagen kann man Strom viel günstiger selbst erzeugen als vom Energieversorger einkaufen.


Weg von der Rendite hin zu günstigen Stromentstehungskosten und der Selbstversorgung mit Solarstrom.

Fronius zeigt mit der Kampagne „PV lohnt sich“, wie man künftigen Strompreiserhöhungen gelassen entgegensehen kann, da man für den selbsterzeugten Solarstrom über den Abschreibungszeitraum nur einen viel niedrigeren konstanten Preis zahlt (siehe Grafik rechts: Darstellung für Privathaushalte und Gewerbebetriebe). So kann man den Strom für den Haushalt selbst produzieren und verbrauchen und dem Energieversorger ein Schnippchen schlagen!

Mit einer eigenen PV-Anlage bleiben die Kosten für den selbstproduzierten Strom über viele Jahre konstant!

Je mehr Solarstrom man im Privathaushalt oder Gewerbetrieb selbst verbraucht, desto weniger Strom muss man vom Energieversorger beziehen – und das lohnt sich bereits bei einem Eigenverbrauch von 15%.

Wie die Zahlen für den privaten und gewerblichen Anlagenbetreiber genau aussehen, hängt u.a. von den Preisen des Stromanbieters ab. Eigenverbrauch ist lukrativ, solange die Strombezugskosten höher sind als die Selbstkosten für den selbstproduzierten Solarstrom. Schon heute betragen die Stromkosten vielerorts bereits 28 Cent/kWh für Privatkunden und 20 Cent/kWh für Gewerbebetriebe – Tendenz steigend! 

Weitere Informationen wie sich PV für Privathaushalte lohnt.
Weitere Informationen wie sich PV für Gewerbebetriebe lohnt.


Nutzen Sie unsere Argumentationshilfen!

Auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen aktuelle und detaillierte Informationen zum Thema und verschiedene Argumentationsmaterialien und Tools an, die den Eigenverbrauch im Privathaushalt und im Gewerbebetrieb näher erläutern.

Bei Fragen zu den Materialien und dem Thema Eigenverbrauch allgemein steht Ihnen das Fronius Team gern zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns per E-Mail an pv-lohnt-sich@fronius.com.

 
Strompreissteigerung
Zoom
Zoom
Bild zurückBild vor
schließen
x
Strompreissteigerung

Informationen für Installateure

  • Bookmark and Share
  • Zum Seitenanfang
  • Drucken